Das Klarwasser-Abzugssystem für SBR-Kläranlagen zur verfahrensgerechten Ableitung des biologisch gereinigten Abwassers.
Minimaler Wartungsaufwand, hohe Betriebssicherheit und niedriger Energiebedarf.

SBR-Anlagen- überall dort, wo Kläranlagen im Einsatz sind!

Funktionsweise

1. Füll-/Belebungsphase
Dekanter 1
Dekanter 1

Der Dekanter ist in der Parkposition. Die Einlauföffnung ist oberhalb des maximalen Wasserspiegels. Dadurch ist ein Eindringen von Schwimmschlamm oder Abwasser nicht möglich.

2. Start des Dekantiervorgangs:
Dekanter 2
Dekanter 2

Der Dekanter wird durch den Start der Winde abgelassen. Eine flexible Klappe verhindert das Eindringen von Schwimmschlamm bei dem Eintauchen des Dekanters. Der Einlaufkasten schwimmt im Wasser. Die große Einlauföffnung befindet sich ca. 30 cm unter dem Wasserspiegel.

3. Dekantierphase:
Dekanter 3
Dekanter 3

Der Dekanter schwimmt auf dem Wasser und bewegt sich selbsttändig mit dem sinkenden Wasser-Spiegel nach unten. Bedingt durch die breite Einlauföffnung wird das Klarwasser völlig verwirbelungsfrei abgezogen.

4. Ende des Dekantiervorganges:
Dekanter 4
Dekanter 4

Der Wasserspiegel (WSP) hat seine untere Position erreicht. Aufgrund des wirbelungsfreien Abzugs genügt ein Abstand des minimalen WSP zum Schlammspiegel von ca. 50 cm. Durch den Start der Winde wird der Dekanter wieder in seine Parkposition gehoben.

Zum Seitenanfang